Gibt es für die Kirchen nach dem Lockdown ein Zurück zum Normal? Klar ist, dass sich verschiedene Trends beschleunigt und verstärkt haben. Gottesdienste füllen sich nur zögernd und bisher treue Mitarbeitende sind von der Bildfläche verschwunden. Gleichzeitig haben viele Kirchen die Krise zum Anlass genommen, einen Zwischenhalt einzulegen, sich grundsätzliche Fragen zu stellen, aber auch neue, innovative Angebote zu schaffen.

 

Am Thinktank vom 27. Oktober 2020 wollen wir gemeinsam die aktuellen Chancen und Herausforderungen identifizieren und darüber nachdenken, wie Kirchen unter den neuen Vorzeichen aufblühen und ihr Miteinander gestalten können.

 

Unter Mitwirkung von:

  • Debora Alder-Gasser (Leitende Mitarbeiterin Vineyard Bern)
  • Dr. Andreas Walker (Berater weiterdenken.ch)
  • Prof. Dr. Stefan Schweyer (Prof. für praktische Theologie, STH Basel)
  • Prof. Dr. Thomas Schlag (Leiter Zentrum für Kirchenentwicklung ZH)
  • Michael Hein (Berater Xpand Schweiz, Kirchenpflegpräsident Ref Kirche Jegensdorf)
  • U.a.

 

Ein interaktiver Anlass für Leitende aus Kirchen und christlichen Werken.

 

Wichtig: Coronabedingt ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Die Corona-Schutzmassnahmen sind gewährleistet.

Download
Flyer Thinktank «Kirche und Corona»

 

Veranstalter
Schweizerische Evangelische Allianz SEA und Freikirchen Schweiz

 

Partner
IGW, ISTL, Landeskirchen-Forum, STH Basel, Theologisches Seminar St.Chrischona und Livenet