«Dein Reich komme». Viele Christen beten es täglich, viele Gemeinden wöchentlich im «Unser Vater». Um was beten wir dabei, welche Veränderung erhoffen wir uns für diese Welt? Was wünscht sich Gott für diese Welt? «Dein Reich komme» ist ein Gebet für eine gesellschaftliche Transformation, formulierte es Nicky Gumbel. Wie soll diese Transformation aussehen, was macht sein Reich auf dieser Welt aus und was ist unsere Rolle darin?

 

Thema: «God’s Global Goals – Kirche und Nachhaltigkeitsziele – Hoffnung für die Welt»

 

Die StopArmut-Konferenz 2022 startet mit einer Tageskonferenz am Samstag 26. März in Aarau, gefolgt von einer Vertiefungswoche vom 29. März bis 1. April.

 

Alle wichtigen Informationen zur Tageskonferenz, der Vertiefungswoche und den Durchführungsformen finden Sie auf www.stoparmut.ch.

Download
Flyer StopArmut-Konferenz 2022 (PDF)

 

Veranstalter
StopArmut
c/o Interaction
Parkterrasse 10
3012 Bern
info@stoparmut.ch