Der nächste Sonntag der verfolgten Kirche findet am 14. und 21. November 2021 statt. Wir laden die Kirchen in der Schweiz ein, für die verfolgten Christen und ihre Verfolger zu beten.

 

Für dieses Jahr werden folgende Zielregionen/Zielgruppen empfohlen: Subsahara-Afrika (viele Länder sind mit islamischem Extremismus konfrontiert), die Türkei und die stark betroffene Gemeinschaft der Konvertiten aus dem Islam.

 

Der Sonntag der verfolgten Kirche ist der Schweizer Ausdruck des Internationalen Gebetstages für die verfolgte Kirche der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA). Auch dieses Jahr werden viele der 600 Millionen Christen in 145 Ländern für die Verfolgten beten.

 

Informationen zu den vorgeschlagenen Themen finden Sie auch auf der AGR-Webseite.

Folgende Organisationen gehören zur Arbeitsgemeinschaft AGR:
Open Doors, Hilfe für Mensch und Kirche (HMK), Aktion für vefolgte Christen (AVC), CSI Schweiz, Licht im Osten (LIO), Christliche Ostmission (COM), Osteuropa Mission