Wir machen uns auf den Weg, das Dritte Drittel im Leben neu zu denken und zu gestalten. Dabei stossen wir auf Themen wie: Welche Zukunft hat die Seniorenarbeit? Wie und wo wollen sich Ü55 engagieren? Verändern sich der Glaube und die Glaubensformen der Ü55? Wie gestalten wir Das dritte Drittel als Ehepaar?

 

Unser Ziel
Alle Teilnehmenden werden inspiriert, Ideen werden ausgetauscht und entwickelt. Die Einzelnen gehen ermutigt und hoffnungsvoll in ihren Alltag zurück und profitieren von entstehenden Netzwerken.

 

Themenschwerpunkt
Das dritte Drittel des Lebens mündig und glaubensstark gestalten.

 

Aus dem Programm (Geplant ist…)

  • Impulsreferat von Markus Müller zu den Schwerpunkten: Demographie – Beobachtungen Seniorenarbeit landauf-landab – die drei aktuellen Generationen der «Senioren» – Kirche der Zukunft
  • Vier 20-minütige Einheiten im Sinne von «open space» zu spannenden Themen wie: 1. Generationenübergreifendes Wohnen, 2. Wie «Senioren» Kinder und Jugendliche in Schule und Jugendarbeit unterstützen können, 3. Der Glaube verändert sich im Älterwerden – was heisst das für eine zukunftsträchtige Seniorenarbeit? 4. Evangelisation bei älteren Menschen, 5. Wie unterstützen wir Migranten/Migrantinnen in ihrem Älterwerden?
    Es können weitere Themenschwerpunkte dazu kommen, da auch deine Erfahrungen gefragt sind! Möchtest du ein Thema einbringen und moderieren? Melde dich bei Christa Gasser (christagasser4@gmail.com).
  • Plenum: ein Leitsatz / eine Leitidee / eine bedenkenswerte Erfahrung aus jeder Gruppe zusammentragen
  • Ausblick von «Perspektive 3D»
  • Impulsreferat von Markus Müller «Glaubensstark in die Zukunft».

 

Zielgruppe
Bist du in deiner Kirche oder Gemeinde für die Seniorinnen und Senioren verantwortlich oder selber schon im dritten Lebensdrittel? Dann freuen wir uns, uns mit dir auszutauschen, zu vernetzen und von dir zu lernen. Deine Erfahrung ist gefragt!

 

Wir freuen uns auf diesen inspirierenden, glaubensstärkenden Tag und hoffen auf viele Teilnehmende, die das dritte Drittel des Lebens aktiv gestalten wollen. Es ist unser Wunsch, dass in Kirche und Gesellschaft für Menschen ü55 immer mehr Orte der Hoffnung entstehen.

Download
Flyer Perspektive 3D-Tag (PDF)

 

Veranstalter
Arbeitsgemeinschaft «Perspektive 3D» – Das dritte Drittel des Lebens glaubensstark gestalten

 

Kontakt
Christa Gasser
Leiterin Arbeitsgemeinschaft «Perspektive 3D»
+41 (79) 209 12 05
christagasser4@gmail.com