Ein Verhaltenskodex für christliche Entwicklungs-Organisationen (CHEO) des Verbandes INTERACTION. Die CHEO sind grundlegend der angeborenen Würde des Menschen verpflichtet, die besagt, dass die Grundfreiheiten und Rechte allen Mitgliedern der Gemeinschaft der Menschen zustehen. Dazu gehört insbesondere die Wahrung der Religionsfreiheit. Diese Grundsätze gelten für die Aktivitäten der CHEO und dienen dazu, deren Ziele zu definieren. Die CHEO achten darauf, dass auch ihre lokalen EZA-Partnerorganisationen diesen Verhaltenskodex respektieren. Die CHEO nehmen das Leben und Wirken von Jesus Christus als Vorbild. Die Nächstenliebe motiviert ihr Handeln. Sie orientieren sich an einem integralen Verständnis von Mission und sind darum bemüht den Bedürfnissen benachteiligter Menschen in ganzheitlichen Programmen zu begegnen. Das Engagement der CHEO zeichnet sich aus durch Selbstlosigkeit, Zivilcourage, Verantwortungsbewusstsein, Verbindlichkeit, Ehrlichkeit und die Hoffnung auf eine bessere Welt.

Download PDF (deutsch, französisch, englisch)
Verhaltenskodex für christliche Entwicklungs-Organisationen (CHEO) des Verbandes INTERACTION

 

Der Verhaltenskodex wird «nur» als Download angeboten!