Der aktuelle Jugendbeauftragte der Schweizerischen Evangelischen Allianz, Andi Bachmann-Roth, wird die Co-Geschäftsleitung der SEA übernehmen. Für seine Nachfolge sucht die SEA ab dem 1. Juni 2020 in einem Pensum von 50 bis 60 Prozent eine Leitungsperson mit Erfahrung in der Jugend- und Projektarbeit.

 

Die Hauptaufgaben des oder der SEA-Jugendbeauftragten umfassen die Förderung der Zusammenarbeit von gemeindeübergreifenden Jugend-Projekten und -Events, die Moderation und Koordination von Think-Tanks zu aktuellen und politischen Jugendthemen sowie die Vernetzung von Leitungspersonen innerhalb der christlichen Jugendszene. Die vielseitige Stelle lässt dabei viel Freiraum für eigene Ideen und kreative Lösungen.

 

Dafür sucht die SEA eine Person mit einer lebendigen Gottesbeziehung, die sich verbindlich zu einer (Kirch-)Gemeinde zählt und Erfahrung in der Jugend- und Projektarbeit mitbringt. Eine theologische und/oder pädagogische Bildung ist von Vorteil. Erwünscht – aber keine Bedingung – ist, dass die neue Stelleninhaberin bzw. der neue Stelleninhaber bereits ab dem 1. September 2019 zu 10 Prozent ein Mandat fürs PraiseCamp-Leitungsteam übernehmen kann.

 

Interessiert? Weitere Details können der Stellenausschreibung entnommen bzw. bei SEA-Generalsekretär Matthias Spiess oder dem Jugendbeauftragten Andi Bachmann-Roth eingeholt werden.

Download PDF
Stellenausschreibung

 

Kontakte
Matthias Spiess
Generalsekretär SEA
Tel. 076 441 67 66
mspiess@each.ch

 

Andi Bachmann-Roth
Jugendbeauftragter SEA
Tel. 079 413 32 09
abachmann-roth@each.ch