Öffentliche Entwicklungshilfe darf jetzt nicht gekürzt werden

Die Schweizerische Evangelische Allianz SEA rät davon ab, die Bundesgelder für die öffentliche Entwicklungshilfe jetzt kürzen zu wollen. Der Schritt geht in eine völlig falsche Richtung und scheint angesichts der weltweiten Herausforderungen verantwortungslos.
25. Februar 2016