This is an example of a HTML caption with a link.

SEA Info November 14: "Geh zur Ameise, du Fauler?"

Aktuell erhalte ich von Freunden einen witzigen Beitrag zur sogenannten Work-Life-Balance: «Für alle, die Berufliches und Privates nicht trennen können: Be-ruf-li-ches / Pri-va-tes.» ...
weiter

SEA-Medienkurs: Tipps & Tricks im Umgang mit den Medien

Am 1. November bieten die Schweizerische Evangelische Allianz und die Schweizerische Stiftung für die Familie gemeinsam einen Medienkurs an. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie sich auch ohne Medienerfahrung erfolgreich in die Medien bringen. Sie lernen die Grundregeln des Journalismus kennen....
weiter

SEA Info August 14: "Ich war fremd, ...

Vor 100 Jahren wurde unter dem Eindruck des ersten Weltkrieges erstmals zu einem Weltflüchtlingstag aufgerufen. Seither wird (heute jeweils am 20. Juni) der mittlerweile über 50 Millionen (!) Menschen gedacht, die auf der Flucht sind. Die am stärksten betroffenen Länder sind: Syrien (10 Mio.), Kolumbien, die Republik Kongo, Afghanistan, Sudan, Somalia und der Irak. Die meisten fremden Flüchtlinge leben heute im Libanon (mehr als 1,5 Mio. = ¼ der Bevölkerung!)....
weiter

Ein Stück Himmel an der AGiK Celebration

In Biel wimmelte es am vergangenen Samstag, 10. Mai von Menschen der unterschiedlichsten Nationalitäten. An der AGiK Celebration 2014 der SEA-Arbeitsgemeinschaft interkulturell (AGiK) trafen sich die verschiedensten Kulturen und Sprachen, um zusammen Gott zu feiern und ein Stück Himmel auf Erden zu erleben. Daneben fand die Delegiertenversammlung der SEA und des Réseau évangélique suisse RES statt....
weiter

Die Europäische Evangelische Allianz zur Krise in der Ukraine

Die Europäische Evangelische Allianz (EEA) ruft zu Gebet und zum Einsatz für den Frieden in der Ukraine und Russland auf Was können wir als Christen tun, während wir ernstlich beten und uns fragen, wie das nächste Kapitel der Geschichte Russlands und seiner Beziehungen zu seinen Nachbarn aussehen wird?...
weiter

Auf verschiedene Arten gemeinsam beten

In der zweiten Januarwoche haben Christinnen und Christen in ihren Städten und Dörfern gemeinsam Gottesdienste gefeiert und gebetet. Die traditionelle Allianzgebetswoche fand dieses Jahr zum Thema «Mit Geist und Mut» statt. Die Lebensgeschichte von Kaleb ermutigte, mit dem Geist Gottes unterwegs zu sein und mutig Neues zu wagen....
weiter
Zoom

Allianzgottesdienst Thun: Dem Leben Farbe geben

Gut 1500 Christen trafen sich am 12. Januar, in der EXPO-Halle Thun zum jährlichen Allianz-Gottesdienst. Der Anlass war gleichzeitig der Startschuss für die heisse Phase der geplanten Grossaktion «Leben Live 2014» im Mai dieses Jahres. ...
weiter

Das Gebetheft zur Allianzgebetswoche 2014 ist erhältlich

Jeweils kurz nach Jahresbeginn versammeln sich Tausende von Christinnen und Christen zu gemeinsamen Gebetszeiten an ihrem Wohnort oder in ihrer Region. Die jährliche Allianzgebetswoche im Januar ist eine lebendige Tradition – in der Schweiz, in ganz Europa und weltweit. ...
weiter

Schenken im Januar - Projekte der Allianzgebetswoche

Vier tolle Geschenke für den Januar 2014: Zur Gebetswoche der Schweizerischen Evangelischen Allianz SEA können Sie auch Projekte unterstützen, welche nachhaltig zur Verkündigung des Evangeliums und zur Verbreitung des christlichen Glaubens beitragen....
weiter

SEA Info November 2013: "Reformationsjubiläumskongresshocker"

Wahrscheinlich mussten Sie den Titel zweimal lesen. Er ist zu kompliziert und schwierig. Diesem Problem standen die Menschen auch in der Zeit der Reformatoren gegenüber. Die Bibel und die Glaubensinhalte waren fürs «normale Volk» nicht verständlich. ...
weiter

Druckversion

Der entscheidende nächste Schritt zu mehr Gerechtigkeit

Die christliche internationale Kampagne EXPOSED hat die beim G20-Gipfel in Brisbane beschlossenen Massnahmen gegen Korruption und Steuervermeidung begrüsst. „StopArmut 2015“ hat sich an der Exposed-Kampagne beteiligt und fordert nun, dass die Beschlüsse der G20-Regierungen auch in der Schweiz umgesetzt werden....
weiter

400 Aktivisten setzen ein Zeichen gegen Verfolgung

Mit einem Flashmob im Berner Hauptbahnhof machten Menschen auf die weltweite Christenverfolgung aufmerksam. Daneben wurde mit einer Prozession sowie mehreren Ständen vor der Heiliggeist-Kirche auf die Lage jener hingewiesen, die wegen ihrem Glauben unterdrückt werden. Rund 400 Personen beteiligten sich an den Aktionen....
weiter

Eine CO2-bewusste Konferenz mit Vegi-Sandwiches

Für den Klimawandel sind wir alle mitverantwortlich, indem wir in unserem Alltag zu viele Ressourcen verbrauchen und CO2 ausstossen. Die SEA fordert christliche Gemeinden und Organisationen in der Schweiz auf, das möglichste zu tun, um die Umwelt zu schützen. Umweltbilanzen zu den Veranstaltungen helfen dabei....
weiter

Eine Gratiszeitung hilft zur Versöhnung

Wie feiert man Weihnachten, wenn man im Streit mit seinen Liebsten, oder gar im Unfrieden mit sich selbst, steht? Die Verteilerzeitung „Viertelstunde für den Glauben“ der Schweizerischen Evangelischen Allianz SEA spricht das Thema Versöhnung gezielt an....
weiter

500 Aktivisten gegen Christenverfolgung in der Berner Altstadt

Mit Informations-Ständen, besonderen Aktionen und einem anschliessenden Flashmob machen am kommenden Samstag, 15. November, christliche Organisationen in Bern auf die Lage verfolgter Christen aufmerksam. Mehr als 500 Aktivisten werden erwartet. Tags darauf, am 16. November, wird in vielen Landes- und Freikirchen der „Sonntag der Verfolgten Kirche“ begangen....
weiter

Lehrplan 21: Religiöse Bildung stärkt die Schule

Die Kantone sollen bei der Umsetzung des Lehrplans 21 der Religion im Schulzimmer genügend Raum geben. Die Schweizerische Evangelische Allianz SEA anerkennt Verbesserungen im Lehrplan. Eine Streichung des Fachs Religion ist nicht zielführend....
weiter

Ein Zeichen des Protests gegen die Glaubensverfolgung

Die Verfolgung von Christen hat durch die Verbreitung von radikal-islamistischem Gedankengut und dem Erstarken terroristischer Gruppierungen vor allem im Nahen Osten und in Afrika zugenommen. Wie jedes Jahr soll der „Sonntag der verfolgten Kirche“, daran erinnern, dass dort, wie auch in anderen Ländern Tausende von Christen aufgrund ihres Glaubens diskriminiert werden, im Gefängnis oder auf der Flucht sind....
weiter

Luke Gasser gewinnt den PrixPlus 2014

Es war keine leichte Entscheidung. Letztlich traf sie die ARTS+ Jury aber einstimmig. Luke Gasser erhielt den PrixPlus 2014 für seine aktuelle, zeitlose und perfekt in Szene gesetzte Dokumentation «The Making of Jesus Christ». Der Rockmusiker und Filmemacher nahm den wichtigsten Preis der christlichen Kulturszene in der Schweiz im Rahmen des ARTS+ Kulturfensters Ende Oktober im Winterthurer gate27 entgegen....
weiter

Christliche Pflegeeltern: Wertschätzung statt Diskriminierung

Angeregt von einem Einzelfall, haben Medien schweizweit eine Diskussion über die Platzierung von Pflegekindern in christlichen Familien lanciert. Die Schweizerische Evangelische Allianz (SEA) und der Verband VFG - Freikirchen Schweiz sehen in der Diskussion eine Chance, die Leistungen von Familien, die sich dieser Aufgabe stellen, zu würdigen....
weiter

Grosses Interesse an StopArmut-Umweltkonferenz: Umweltschutz - ein wichtiger Baustein für die weltweite Armutsbekämpfung

Am letzten Samstag (18. Oktober) fand in Biel die StopArmut-Umweltkonferenz statt. Im Zentrum der Diskussionen standen die Zusammenhänge zwischen der christlichen Glaubenshaltung und der Ökologie....
weiter

Druckversion

Die 20. Viertelstunde liegt bald druckfrisch bereit

Die Verteilzeitung «Viertelstunde für den Glauben» für Weihnachten erscheint in Kürze. Es ist bereits die 20. Ausgabe, diesmal zum Thema «Versöhnung». Hilft Religion den Menschen in unserem Land zur Versöhnung? Dies wollten wir in einer Umfrage wissen, deren Ergebnisse wir ausgewertet haben. Zudem enthält die Zeitung wie immer spannende Lebensgeschichten, thematische Interviews zu Lebensfragen sowie eine kurze Zusammenfassung des Lebens von Jesus....
weiter

Neue "Viertelstunde" auf Weihnachten

Schneller als wir es für möglich halten wird in den Stuben wieder «O du fröhliche» gesungen und Geschenke ausgepackt. Auf dieses grosse Fest hin arbeiten wir wieder an einer «Viertelstunde für den Glauben». Die diesjährige Weihnachtsausgabe erscheint Ende November 2014 und wird voraussichtlich dem «Blick» beigelegt. Zusammen mit allen anderen Verteilaktionen und Dorfpatenschaften erhoffen wir uns, rund 500'000 Zeitungen verteilen zu können....
weiter

Sie kämpfen für ein Tor und glauben an Gott

Verschiedene Fussballstars glauben an Gott. Die neue „Viertelstunde für den Glauben“ porträtiert einige von ihnen, darunter GC-Spieler Toko. Die Gratiszeitung wird von der Schweizerischen Evangelischen Allianz herausgegeben....
weiter

Glaube und Fussball

Fussball verbindet. Eine Gratiszeitung zur Weltmeisterschaft vereint Fussball mit dem christlichen Glauben, eine Initiative bringt Nachbarn zum Fussballabend zusammen. Viertelstunde und Kickoff2014 sind zwei Projekte der Schweizerischen Evangelischen Allianz....
weiter

Sinn des Lebens: Ein Selbsttest für dich und deine Freunde

Der Selbsttest ist eine Begleitaktion zur Weihnachtsausgabe der «Viertelstunde für den Glauben». Probieren Sie den Test selber aus und nutzen Sie dann eine dieser Möglichkeiten:...
weiter

Mission.ch hat eine neue Webseite

Reisen ist spannend, horizonterweiternd. Mission.ch bietet nicht nur schöne Ferien, sondern Auslandaufenthalte fürs Leben. Die neue Webseite der Schweizer Plattform für Kurz- und Langzeiteinsätze besticht mit modernem Design und guten Suchfunktionen....
weiter

"Viertelstunde": Die neue Weihnachtsausgabe ist da!

Es ist bereits die 18. Ausgabe der bekannten Verteilzeitschrift «Viertelstunde für den Glauben». Diesmal - passend zur Weihnachtszeit - zum Thema «Lebenssinn». In einer Auflage von 500'000 Exemplaren, soll die Zeitung wiederum in verschiedensten Städten und Dörfern der Schweiz verteilt und möglichst vielen Menschen zur Hoffnung spendenden Lektüre werden. ...
weiter

Die "Viertelstunde" findet Anklang!

Die Bettagsausgabe 2013 «Eine Viertelstunde fürs Beten» ist mittlerweile aufgebraucht. 480‘000 Exemplare wurden verteilt. Viele Reaktionen von Leserinnen und Lesern aus dem ganzen Land zeigen, dass die Zeitung mit den lebensnahen Berichten geschätzt wird. Ganz herzlich möchten wir allen danken, die sich an der Herstellung und Verteilung der Zeitung beteiligt haben. ...
weiter

Freikirchlicher Radiogottesdienst aus Basel

Am Sonntag, 21. April, wurde der Radiogottesdienst von SRF 2 aus der Freikirche der Evangelischen Täufergemeinde (ETG) Basel übertragen. Das Schweizer Radio überträgt jeweils pro Jahr einen Gottesdienst aus einer Freikirche. Pfarrerin Esther Meier präsentierte Gedanken zum Unser-Vater-Gebet....
weiter

Grosse Besorgnis um ägyptische Christen in Libyen

In einem Brief an die libyschen Behörden zeigt sich die Arbeitsgemeinschaft für Religionsfreiheit (AGR) der Schweizerischen Evangelischen Allianz sehr besorgt um das Schicksal von über in Benghasi verhafteten Christen. Besonders in Gefahr ist derzeit ein ägyptischer Christ namens Mechaeal, der bis 2011 in Benghasi einen Buchladen mit christlichen Büchern betrieb....
weiter

Druckversion